playing arts programm 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

Flyer>> 
 

 

 Playing Arts at home

        

Inhalte:


 

Kann man Playing Arts auch außerhalb von Seminaren machen? Gar mit Freundinnen, Nachbarn, Kolleginnen, Fremden ins Spiel kommen? Wir haben es erprobt und sehr schöne, inspirierende Entdeckungen gemacht. Auch in der Nachbarschaft lassen sich Alltägliches und Fest-Zeiten durch Kunstimpulse, kleine Inszenierungen und Spielregeln in Resonanzfelder bringen. Hier wagen es auch Ungeübte, Ungewohntes zu versuchen.

So wird der Alltag zum Fest, eine Familienfeier bekommt andere Bedeutungs-Ebenen, das Zusammenleben kommt in Bewegung.

Der Workshop stellt Beispiele vor und ermutigt zu eigenen Vorhaben, die hier auch an-gespielt werden.


 

Termin: 01.04.2016 - 03.04.2016


Beginn: Freitag, 01.04.2016, 15.30 Uhr
Ende: Sonntag, 03.04.2016, 13.00 Uhr

Anmeldeschluss:
15.03.2016

Kurs-Nummer 460702

 

Leitung:
 Annegret Zander, Playing Artist, Theologin, Christoph Riemer, Künstler/Dozent

 

Ort:
Ort:Hotel Babalou
in den Räumen des ehemaligen Burckhardthauses in Gelnhausen

Anmeldung:
Bundesakademie für Kirche und Diakonie
Heinrich-Mann-Str. 19, 13156 Berlin, Tel.: 030/4 88 37-488,
Fax: 030/4 88 37-300,  E-Mail: info@bundesakademie-kd.de

Kurssekretariat Frau Ulrike Jaros: 030488 37- 467


Kosten:
    120,-- € Kursgebühren
ca.132,-,-- € für Unterkunft und Verpflegung (EZ/DU/WC)
             Doppelzimmer sind möglich + günstiger

Downloads:

Flyer>>   
Anmeldeformular zum Ausdrucken>> 

onlineanmeldung:
http://www.bundesakademie-kd.de/programme/index.php?lnk_code=24768