EIGENSINN

Playing Arts Atelier vom 4.-8.8. 2020

in Imshausen
 Stiftung Adam von Trott>>>

Begleitet von Anne Katrin Klinge und Christoph Riemer

Ausschreibung>>>

 

 

   
     

Doro   aus Isny
Vielfältiger Zufall wird zur Komposition

   
   

 

   

Beate   aus Altenwörth

   
   
     

Marion ausGöttingen

   
   

 


Brigitte aus Hamburg

unwirklich - wirklich!

   

Mit gebotenem Abstand:
Bewegungspark mit Bambustäben>>>
   

Annegret aus Gelnhausen

   
   
Annegret's Beitrag  auf der Website des Netzwerkes Spiel & Kultur. Playing Arts>>>    

Birte  aus Bebra
"es ist leicht ".

   
     

Anne- Katrin aus Hamburg
   
   

Britta  aus Güster

   
   

Martina   aus Fulda

   

 

müde gespielt

im Gras liegen

die Erde trägt mich

der Himmel über mir

verändert Relationen

von so manchen Dingen

   

Ulrike   aus Göttingen
Bin unterwegs voll Dankbarkeit für die labenden Tage!

     
   

Uschi  aus Auethal
   
   

Eva-Maria aus  Weimar
Eintauchen im Eigensinn in Blau und Auftauchen im Gemeinsinn in Leichtigkeit und Vielfalt.

   
   

Maren  aus  Bremen
Unter Druck scheint jede Persönlichkeit durch
 

 


 

   
   

Resonanztext am letzten Vormittag:

Himmel und Erde verbinden

Heitere Ruhe

Genau hinsehen verlangsamt und transformiert

Meditation in Blau

Etwas musikalisch

Atmende Strukturen

Verborgene Botschaft

Und plötzlich diese Freiheit jenseits der Form

Häutungen und Flussläufe

Sie schwingt zwischen Eleganz, Relaxtheit, Erschöpfung, Lebendigkeit und Frechheit, toll, mehr davon!

Kraftvoll, geruchststark wie eine ferne Landschaft

Der Schreivogel hat dich zum Fliegen gebracht,vergnügte Extrovertiertheit

Sehr überzeugendes Orakelwerfen und Lesen, wie eine echte Druidin

   

Alle Resonanztexte>>>

 

Webdokumentation vom Playing Arts Atelier 2019 in Imshausen>>>

       
Fotos von Maren v. Ulrike St. Dorothea R. +
Christoph Riemer (c)

Webdokumentation:

Christoph Riemer (c)