Playing Arts Pfingstatelier 13.-16. Mai 2016 in Gelnhausen

Ausschreibung >>>

Flyer

 

Kunstimpulse:
Tanzflashmob Brüssel: Aufs Leben>>>

Mr. Gaga: Ohad Nasarin>>>

Tanzperformance zu Francis Bacon/Bern>>>

 

Resonanzen 14.5.2016 morgens "UNTER DRUCK"
Unter Druck entsteht nichts Nichts sondern anders
5000 Meter tief
Unterdruck ist kein Überdruck
viel zu gesättigt reingedrückt
Druck verändert die Form
rote bis weiße Fülle
ich mach das mit meiner Brust
hart erkämpfe Tropfen
gepresste Radieschen
platt gemacht
wieder in Raum 11
müde erwischt etwas erkannt
Druck egal
in Kontakt
Druckwellen erschüttern
die Crepes waren ganz lecker

   

14.5.2016 abends nach dem performativen Ereignisfeld
In die Runde geschrappt
lila Leere
Frühlingsgesänge mit Sommerbrise
ein Baumpartnertanz
in der Leere die Fülle gefunden
zweckentfremdet
Saum des Himmels
bewegte Wörter
aufliegend komplett erlegen
erlegen
ein Zauber des Augenblicks
kann die Seele einen Abdruck hinterlassen?
Ich weiß es nicht
erlege dich dem Zauber
und zwar immer im Kreis gelöffelt
Nein
Ganz aus dem Häuschen
Happinez ist durch
Happinez ist gar und angerichtet
bunte Pyramide

"Briese" von Annegret:


Annegrets Film>>>

15.5.2016 morgens "Zwischen gestern und heute"
Wie viel kann man sehen?
sehen ist glauben
Vakuum
lass sprutzeln!
Universalentwicklungsdose
traumlos im Brunnen
bewegter stiller Geist
geöffnete Hände
weniger Dampfdruck
Form ist Freiheit Halt zu finden
gedankenverloren einfach gemacht
es tropft noch
es brodelt - was dann
aussortieren
Bambileibchen - verschleiert
Geist duftet
Luftküsse
wo ist der Auspuff?

die weiße Katze

15.5.2016 abends nach dem performativen Ereignisfeld
Der Faden reißt
Freiheit
der Laufsteg wird zertanzt
ich jodle
mir die Situation zurecht klopfen
Selbstermächtigung: Ich kann: nicht treffen
Bilder in vitaler Bewegung
ich darf Brot wegwerfen und Bücher
ich hinterlasse Unordnung
ich muss aufräumen
ich darf Mittagsschlaf
Chrottepösche
rotes Fadenglück tanzen
ich bin das Hirtentäschli
Ach ja! Na?
mein Schaf kann fliegen
eisheilig
demütige Dankbarkeit

Resonanzen nach Präsentation
16.05.2016

Der Schleier wird dünner es zeigt sich das Licht
die Formen und Farben beginnen zu tanzen
die Leiblichkeit der Auster quälend schön erotisch
wie lange dauert die Zartheit
Ist Glück temperaturresistent?
Ja
das gildet
zufällig ist die Schönheit schön
unendlich poetisch von zarter Wildheit
ich lasse mich in den blauen Farbtanz hineinziehen
the big CANDY
und schließlich gefüllte Stille
stetiger Fluss eingebettet in Ruhe
Fliegen ist schön
ich tanze mit und trage dich gern über die Schwelle von Linien
nicht allein.

   

_______________________________________________________________________

Während des Pfingstateliers entstanden fortlaufend Smartfon Bilder, die hier reingestellt wurden:

Wenn unter Druck Flow wird...

 
 
 
UNTER DRUCK
 
 
 
 
 
   
 
       
Geschmacksproben zu UNTER DRUCK & FLOW